Filmkader aus "Copy Shop", 2001, mit Johannes Silberschneider
Filmkader aus "Copy Shop", 2001, mit Johannes Silberschneider
Filmkader aus "Copy Shop", 2001, mit Johannes Silberschneider
Filmkader aus "Copy Shop", 2001, mit Johannes Silberschneider
Filmkader aus "Copy Shop", 2001, mit Johannes Silberschneider
Filmkader aus "Copy Shop", 2001, mit Johannes Silberschneider
Filmkader aus "Copy Shop", 2001, mit Johannes Silberschneider
"Copy Shop", 2001: Plakat
"Copy Shop": Story Board und Regiemappe, April 2000
Kostümanprobe Johannes Silberschneider, Polaroid, 5.4.2000
Dreharbeiten zu "Copy Shop", April 2000, Johannes Silberschneider, Martin Putz, Virgil Widrich, Volkmar Geiblinger
Dreharbeiten zu "Copy Shop", April 2000, Johannes Silberschneider, Virgil Widrich, Martin Putz
Dreharbeiten zu "Copy Shop", April 2000, Johannes Silberschneider, Virgil Widrich
Dreharbeiten zu "Copy Shop", April 2000, Virgil Widrich, Johannes Silberschneider
Dreharbeiten zu "Copy Shop", April 2000, Martin Putz, Johannes Silberschneider, Virgil Widrich
Dreharbeiten zu "Copy Shop", April 2000, Johannes Silberschneider
Dreharbeiten zu "Copy Shop", April 2000, Volkmar Geiblinger, Johannes Silberschneider
Dreharbeiten zu "Copy Shop", April 2000, Johannes Silberschneider, Virgil Widrich
Dreharbeiten zu "Copy Shop", April 2000, Johannes Silberschneider, Virgil Widrich
Dreharbeiten zu "Copy Shop", Dezember 2000: Animation der Papierausdrucke
Virgil Widrich im Kopierer, 2002. Foto: Lukas Beck
"Copy Shop": Einladung der Academy of Motion Picture Arts and Sciences, Los Angeles 2002
Das Filmteam in Hollywood, 2002
"Copy Shop": Nominees Luncheon, Academy of Motion Picture Arts and Sciences, Los Angeles 2002

Copy Shop

A 2001, Kurzfilm, 35 mm, 1:1,66, Dolby SR
Länge: 12 min.

Die Geschichte eines Mannes, der sich so lange verdoppelt, bis die ganze Welt nur mehr aus ihm besteht. Ausgezeichnet mit 37 internationalen Filmpreisen und nominiert für den Oscar 2001 als bester Kurzfilm.
Youtube: film und making of
Link zur Filmwebsite

"A dazzling nightmare" - The Guardian, London
Produktion: Virgil Widrich Film- und Multimediaproduktions G.m.b.H.
Drehbuch, Regie, Produktion, Schnitt: Virgil Widrich
Kamera: Martin Putz
Musik und Sounddesign: Alexander Zlamal
Produktionsleitung: Gabriele Kranzelbinder
Art Direction: Joachim Luetke
Digitale Effekte/Compositing: Regine Müller, Markus Gasser, Ronald Anzenberger
Maske: Michaela Maier, Petra Meißl, Martha Ruess
Aufnahmeleitung: Peter Janacek
Zweite Kamera: Volkmar Geiblinger
"Making of" Kamera: Matthias Greuling
Licht: Leena Koppe, Thomas Kiennast
Musikaufnahme/Mastering: Tonstudio Klaus Kobald

Darsteller: Johannes Silberschneider, Elisabeth Ebner-Haid

Gefördert von Bundeskanzleramt/Kunstsektion, Land Salzburg, Stadt Wien, ORF – Österreichischer Rundfunk
Vertrieb: Sixpack Film

Ereignisse, Filmeinsätze: 704

04. Februar 2013
Ein DCP von "Copy Shop" wird erstellt, damit ist der Film erstmals digital in 2K-Auflösung verfügbar.
27. März 2012
"Copy Shop" läuft in der Filmreihe "Breaking Ground" anlässlich der Präsentation des Buches "Film Unframed. A History of Austrian Avant-Garde Cinema", herausgegeben von Peter Tscherkassky, FilmmuseumSynemaPublikationen/sixpackfilm. Filmhauskino am Spittelberg, Spittelberggasse 3, 1070 Wien, 27.3.2012 ab 19:00 Uhr.  
02. März 2012
Tokyo – EU Filmfestival 2008
21. Februar 2012
Mit "Copy Shop" Teilnahme an der Filmreihe "Breaking Ground - 60 Jahre experimentelles Kino aus Österreich" von Sixpack Film, welche nach ihrem Start in Wien in Ljubljana, Tokyo, New York, Los Angeles, Madrid, Paris (Centre Georges-Pompidou), Caen, Buenos Aires, València, Zaragoza, Seoul und Moskau (MMOMA – Moscow Museum of Modern Art) gezeigt wird.
29. Juni 2011 – 05. Juli 2011
Le Cinema l'Amicale – Bourgueil – Frankreich
08. Juni 2011 – 14. Juni 2011
Cinema Henri Jeanson – Honfleur Cedex – Frankreich
18. Mai 2011 – 24. Mai 2011
Cinema Saint Paul – Reze – Frankreich
04. Mai 2011 – 10. Mai 2011
Cinema Normandy – Cine – Alencon – Frankreich
04. Mai 2011 – 10. Mai 2011
Cinema Eden – La Souterraine – Frankreich
23. März 2011 – 29. März 2011
Cinema le Cabieu – Ouistreham – Frankreich
23. März 2011 – 29. März 2011
Salle Jean Carmet – Mornant – Frankreich
09. Februar 2011 – 15. Februar 2011
Cine Labor – Dieulefit – Frankreich
02. Februar 2011 – 08. Februar 2011
Cinéma Casino – Ax les Thermes – Frankreich
12. Januar 2011 – 18. Januar 2011
L'Hippodrome – Douai Cedex – Frankreich
05. Januar 2011 – 11. Januar 2011
Cinema Joel le Theule – Sable-sur-Sarthe – Frankreich
29. Dezember 2010 – 04. Januar 2011
Le Parnal – Thorens-Glieres – Frankreich
01. Dezember 2010 – 07. Dezember 2010
Cinema Vox Populi – Chateau-Renard – Frankreich
27. Oktober 2010 – 02. November 2010
Cinema le Liberty – Monsempron-Libos – Frankreich
20. Oktober 2010 – 26. Oktober 2010
Le Parnal – Thorens-Glieres – Frankreich
29. September 2010 – 05. Oktober 2010
Le Cin'Hoche – Bagnolet – Frankreich
21. Juli 2010 – 27. Juli 2010
Le Navire – Valence – Frankreich
14. Juli 2010 – 20. Juli 2010
Cinema Marlymages – Marly – Frankreich
30. Juni 2010 – 06. Juli 2010
L'Atalante / Mjc – Morteau – Frankreich
30. Juni 2010 – 06. Juli 2010
Le Petit Casino – Saint-Aignan – Frankreich
02. Juni 2010 – 08. Juni 2010
Bonne Garde – Nantes – Frankreich
19. Mai 2010 – 25. Mai 2010
Majestic Saint Pol – Saint-Pol-de-Leon – Frankreich
10. März 2010 – 16. März 2010
Cine Breiz – Rosterenen – Frankreich
17. Februar 2010 – 23. Februar 2010
Ciné Feurs – Feurs – Frankreich
17. Februar 2010 – 23. Februar 2010
Studio Eden / le Navire – Crest – Frankreich
27. Januar 2010 – 02. Februar 2010
Centre Des Arts – Enghien les Bains – Frankreich
16. Dezember 2009 – 22. Dezember 2009
Le Rex – Blagnac – Frankreich
18. November 2009 – 24. November 2009
Espace Aragon – Oissel – Frankreich
11. November 2009 – 17. November 2009
Cinema Francois – Chilly-Mazarin – Frankreich
04. November 2009 – 10. November 2009
Cine 104 – Pantin – Frankreich
14. Oktober 2009 – 20. Oktober 2009
Le Cinema l'Amicale – Bourgeuil – Frankreich
14. Oktober 2009 – 20. Oktober 2009
Excelsior-Espace – Saint-Die-des-Vosges – Frankreich
16. September 2009 – 22. September 2009
Le Centre Culturel – Miramas – Frankreich
26. August 2009 – 01. September 2009
Cinema le Drakkar – Yvetot – Frankreich
19. August 2009 – 01. September 2009
Cinéma les 4 Vents / Ville De – Brie-Comte-Robert – Frankreich
05. August 2009
KIZ-Kino im Augarten Graz
13. Mai 2009 – 19. Mai 2009
Cinema Paul Eluard – Choisy-le-Roi – Frankreich
13. Mai 2009 – 19. Mai 2009
Cine 104 – Pantin – Frankreich
08. April 2009 – 14. April 2009
L'Ecran de Saint Denis – Saint-Denis – Frankreich
08. April 2009 – 02. Juni 2009
Le Denfert – Paris – Frankreich
25. März 2009 – 31. März 2009
Cinéma le Rexy – Saint Pierre sur Dives – Frankreich
18. März 2009 – 24. März 2009
Cine Les Varietes – Hendaye – Frankreich
25. Februar 2009 – 03. März 2009
Univercine – Chambery Cedex – Frankreich
14. Januar 2009 – 20. Januar 2009
Le Coluche – Istres – Frankreich
24. Dezember 2008 – 30. Dezember 2008
Eckmuhl – Penmarch – Frankreich
17. Dezember 2008 – 23. Dezember 2008
Cinema Alain Resnais – Clermont-l'Herault – Frankreich
19. November 2008 – 25. November 2008
Le Palace – Epernay – Frankreich
09. Oktober 2008
Moov HD
08. Oktober 2008 – 14. Oktober 2008
La Cinema Municipal – Neuilly-Plaisance – Frankreich
08. Oktober 2008 – 14. Oktober 2008
Cinema la Rotonde – Moissy-Cramayel – Frankreich
01. Oktober 2008 – 07. Oktober 2008
Cinema Atlantic – La Turballe – Frankreich
17. September 2008 – 23. September 2008
Cinema Marivaux – Macon – Frankreich
12. September 2008
Wien – Schlössl-Lichtspiele
20. August 2008 – 16. September 2008
Cinema le Palace – Les Andelys – Frankreich
07. August 2008
Wroclaw – Moma Film
18. Juni 2008 – 24. Juni 2008
Cinema le Bretagne – Saint-Renan – Frankreich
11. Juni 2008
London – Cinema 16
11. Juni 2008 – 24. Juni 2008
Cinema le Savoie – Saint-Michel-de-Maurienne – Frankreich
14. Mai 2008 – 20. Mai 2008
Cinema Aurore – Vitre – Frankreich
07. Mai 2008 – 13. Mai 2008
Cinema l'Image / – Plougastel-Daoulas – Frankreich
30. April 2008 – 06. Mai 2008
Cinema Eden – Ancenis – Frankreich
16. April 2008 – 29. April 2008
Le Clair Obscur – Rennes – Frankreich
02. April 2008 – 08. April 2008
Eden Studio / Mjc – Briancon – Frankreich
20. Februar 2008 – 26. Februar 2008
Le petit Casino – Saint-Aignan – Frankreich
14. November 2007 – 20. November 2007
Le Lido – Prades – Frankreich
07. November 2007 – 13. November 2007
Le Trianon – Romainville – Frankreich
03. Oktober 2007 – 09. Oktober 2007
Cinema Iris – Questembert – Frankreich
29. August 2007 – 04. September 2007
Association Ramonville – Ramonville-Saint-Agne – Frankreich
25. Juli 2007 – 31. Juli 2007
Le Rex 1 & 2 – Chauvigny – Frankreich
04. Juli 2007 – 10. Juli 2007
Cinema l'Hermine – Plelan-le-Grand – Frankreich
23. Mai 2007 – 07. August 2007
Cinema Empire – Porto-Vecchio – Frankreich
17. Mai 2007
Singen – Kommunales Kino Weitwinkel
11. April 2007 – 17. April 2007
A.C.N.E (Cinéma le Mazarin) – Nevers – Frankreich
15. Februar 2007
Ghent – Laluna
07. Februar 2007 – 13. Februar 2007
Cine 104 – Pantin – Frankreich
07. Februar 2007 – 13. Februar 2007
Cinema le Cabieu – Ouistreham – Frankreich
06. Dezember 2006 – 12. Dezember 2006
Cinema Paul Eluard – Choisy-le-Roi – Frankreich
15. November 2006 – 21. November 2006
Cinema Atlantic – La Turballe – Frankreich
08. November 2006 – 14. November 2006
Le Theatre – Poitiers – Frankreich
25. Oktober 2006 – 31. Oktober 2006
Cinema le Foyer – Acigne – Frankreich
27. September 2006 – 03. Oktober 2006
Cinema de Gencay – Gencay – Frankreich
06. September 2006 – 12. September 2006
Cinema Agora – Chateaulin – Frankreich
23. August 2006 – 29. August 2006
Le Rex – Blagnac – Frankreich
23. August 2006 – 29. August 2006
Cinema les Halles – Charlieu – Frankreich
17. August 2006
Berlin – Interfilm Kurzfilm Verleih
19. Juli 2006 – 25. Juli 2006
Association Ramonville – Ramonville-Saint-Agne – Frankreich
05. Juni 2006
"Copy Shop" ist Teil der DVD-Edition "Cinema16 – European Short Films"
31. Mai 2006 – 25. Juli 2006
Le Denfert – Paris – Frankreich
17. Mai 2006 – 23. Mai 2006
Cinema le Cabieu – Ouistreham – Frankreich
17. Mai 2006 – 16. Mai 2006
Agence du Court – Paris – Frankreich
03. Mai 2006 – 02. Mai 2006
Urfol Franche Comte – Vesoul – Frankreich
26. April 2006 – 02. Mai 2006
Les Cinoches – Ris-Orangis – Frankreich
05. April 2006 – 11. April 2006
Cinema Iris – Questembert – Frankreich
15. März 2006 – 21. März 2006
Les Visiteurs du Soir – Valbonne – Frankreich
01. Februar 2006 – 07. Februar 2006
Cinema Palace – Epinal Cedex – Frankreich
28. Dezember 2005 – 03. Januar 2006
Cinema Rocamadour – Camaret sur Mer – Frankreich
21. Dezember 2005 – 27. Dezember 2005
Le Colisee – Saint-Galmier – Frankreich
14. Dezember 2005 – 20. Dezember 2005
Le Rex 1 & 2 – Chauvigny – Frankreich
07. Dezember 2005 – 13. Dezember 2005
Cinema lL'Amicale / Le – Bourgeuil – Frankreich
07. Dezember 2005 – 13. Dezember 2005
Cinema le Forum – Boissy St Leger Cedex – Frankreich
05. Oktober 2005 – 04. Oktober 2005
Fontenelle (Le) (78) – Marly le Roi – Frankreich
05. Oktober 2005 – 11. Oktober 2005
Cine Malice – Civray – Frankreich
23. September 2005 – 19. November 2005
"Dreams are my reality", La B*A*N*K, Emerging Art and More...  42, rue Volta - 75003 Paris, 23.09.2005 bis 19.11.2005, Montag bis Samstag 11:00 bis 19:00 Uhr.
26. August 2005
East Yorkshire – Seaside Films
10. August 2005 – 16. August 2005
Cinema le Clap – Bollene – Frankreich
29. Juni 2005 – 23. August 2005
Le Denfert – Paris – Frankreich
22. Juni 2005 – 28. Juni 2005
Le Palace – Epernay – Frankreich
15. Juni 2005 – 21. Juni 2005
Le Luxy – Ivry-sur-Seine – Frankreich
25. Mai 2005 – 31. Mai 2005
Le petit Casino – Saint-Aignan – Frankreich
11. Mai 2005 – 22. Mai 2005
"Copy Shop" läuft bei den Filmfestspielen in Cannes in der Reihe "Tous les cinémas du monde" bei dem "Austrian Day".
13. April 2005 – 19. April 2005
Cinema de la Maison Du – Saint-Claude – Frankreich
30. März 2005 – 05. April 2005
Cinema le Sez'Art – Sezanne – Frankreich
30. März 2005 – 12. April 2005
Cineval – Avignon – Frankreich
30. März 2005 – 05. April 2005
Mon Cine – Saint-Martin-d'Heres – Frankreich
02. März 2005 – 08. März 2005
Centre Culturel – Figeac – Frankreich
23. Februar 2005 – 01. März 2005
Le Navire – Valence – Frankreich
09. Februar 2005 – 15. Februar 2005
Cinema la Rotonde – Moissy-Cramayel – Frankreich
01. Februar 2005
Fotoaufnahmen für das Buch "Rollenspiele: Österreichische Filmkünstler im Portrait" von Dominik Orieschnig und Manfred Pauker.
27. Januar 2005 – 06. Februar 2005
Prag / Brünn – 12th Days of European Film
26. Januar 2005 – 01. Februar 2005
Espace Louis Jouvet – Rethel – Frankreich
19. Januar 2005 – 25. Januar 2005
Cinema le Liberty – Monsempron-Libos – Frankreich
15. Dezember 2004 – 21. Dezember 2004
Cinema le Regain – Buis-les-Baronnies – Frankreich
24. November 2004 – 30. November 2004
Bonne Garde – Nantes – Frankreich
27. Oktober 2004 – 02. November 2004
Carré Saint Vincent – Orleans – Frankreich
27. Oktober 2004 – 21. Dezember 2004
Le Denfert – Paris – Frankreich
06. Oktober 2004 – 05. Oktober 2004
Cinema Stella – Janze – Frankreich
22. September 2004 – 21. September 2004
Festival L'Avis De – Nevers – Frankreich
15. September 2004 – 14. September 2004
Cinema Lumiere – La Ciotat – Frankreich
15. September 2004 – 21. September 2004
Le Studio M.J.C. – Dole – Frankreich
28. Juli 2004 – 27. Juli 2004
Cine Islais – Ile d'Yeu – Frankreich
21. April 2004 – 20. April 2004
Agence du Court – Paris – Frankreich
14. April 2004 – 27. April 2004
Cinema le Plessis – Montceau-les-Mines – Frankreich
14. April 2004 – 20. April 2004
Cinema Vox Populi – Chateau-Renard – Frankreich
31. März 2004 – 30. März 2004
Cinecran 81 – Albi – Frankreich
24. März 2004 – 30. März 2004
Eden Studio / Mjc – Briancon – Frankreich
17. März 2004 – 30. März 2004
Cinema le Plessis – Montceau-les-Mines – Frankreich
03. März 2004 – 16. März 2004
Le Clair Obscur – Rennes – Frankreich
28. Januar 2004 – 03. Februar 2004
Maison des Arts et Des – Laon – Frankreich
07. Januar 2004 – 13. Januar 2004
Cinema Marivaux – Macon – Frankreich
26. November 2003 – 25. November 2003
Cinema Louis Malle – Prayssac – Frankreich
26. November 2003 – 02. Dezember 2003
Cinema le Cabieu – Ouistreham – Frankreich
12. November 2003 – 11. November 2003
Cinema Casino – Joeuf – Frankreich
29. Oktober 2003 – 28. Oktober 2003
Le Mermoz – Muret – Frankreich
29. Oktober 2003 – 04. November 2003
Cinema Sainte-Barbe – Roscoff Cedex – Frankreich
22. Oktober 2003 – 21. Oktober 2003
Agence Du Court – Paris – Frankreich
10. Oktober 2003 – 24. Oktober 2003
Österreichisches Kulturforum – Brüssel – EU Filmwochen
08. Oktober 2003 – 07. Oktober 2003
Espace de La Pointe De – Gonfreville l'Orcher – Frankreich
08. Oktober 2003 – 07. Oktober 2003
Cinema Louis Malle – Prayssac – Frankreich
21. September 2003 – 25. September 2003
San Diego Experimental Film Fest
20. August 2003 – 19. August 2003
Le Select – Contis – Frankreich
20. August 2003 – 26. August 2003
Le Kerfany – Moelan-sur-Mer – Frankreich
23. Juli 2003 – 29. Juli 2003
Studio Eden / le Navire – Crest – Frankreich
09. Juli 2003 – 15. Juli 2003
Cinema Rex – Tonneins – Frankreich
25. Juni 2003 – 24. Juni 2003
Nogaro-Cine – Nogaro – Frankreich
25. Juni 2003 – 01. Juli 2003
Cinema Louis Daquin – Le Blanc-Mesnil – Frankreich
04. Juni 2003 – 10. Juni 2003
Les Montreurs – Agen – Frankreich
14. Mai 2003 – 13. Mai 2003
Le Majestic – Richelieu – Frankreich
01. Mai 2003 – 03. Mai 2003
Euro Shorts New Zealand
30. April 2003 – 29. April 2003
Le Flandria – Bailleul – Frankreich
21. März 2003
Auckland – The Richmond Road Short Film Festival
19. März 2003 – 25. März 2003
Cine Lumiere – Boulogne-sur-Gesse – Frankreich
19. März 2003 – 25. März 2003
Centre Culturel – Figeac – Frankreich
02. März 2003
Eastman Kodak Product Grant 2003 – The short List
15. Januar 2003 – 21. Januar 2003
Cinema le Zola – Villeurbanne – Frankreich
08. Januar 2003 – 07. Januar 2003
Espace Jacques – Aulnay sous Bois – Frankreich
18. Dezember 2002 – 17. Dezember 2002
Cinema le Rex – Nogent le Rotrou – Frankreich
11. Dezember 2002 – 17. Dezember 2002
Excelsior-Espace – Saint-Die-des-Vosges – Frankreich
27. November 2002 – 03. Dezember 2002
Cinema Marcel – Malakoff – Frankreich
25. November 2002
Bukarest 02 – DaKINO International Film Festival – "Alternative" Prize ★
20. November 2002 – 26. November 2002
Cinema Saint Denis – Lyon – Frankreich
20. November 2002 – 26. November 2002
Eldorado – Dijon – Frankreich
20. November 2002 – 26. November 2002
Cinema le Bretagne – Saint-Renan – Frankreich
30. Oktober 2002 – 29. Oktober 2002
Cinema le Club – La Roche Challais – Frankreich
30. Oktober 2002 – 12. November 2002
Cinema Jean Renoir – Trappes – Frankreich
23. Oktober 2002 – 29. Oktober 2002
Cinema Eden – Ancenis – Frankreich
16. Oktober 2002 – 22. Oktober 2002
Cinema Arlequin – Paris – Frankreich
09. Oktober 2002 – 15. Oktober 2002
Cinema Iris – Questembert – Frankreich
25. September 2002 – 01. Oktober 2002
Cinema Eldorado – Saint-Pierre-d'Oleron – Frankreich
23. September 2002
Gonfreville l'Orcher 02 de la Pointe de Caux / Service Culturel
18. September 2002 – 17. September 2002
Theatre Jean Arp – Clamart – Frankreich
12. September 2002
Rom – Enzimi Festival
11. September 2002 – 17. September 2002
Cinema Paul Eluard – Choisy-le-Roi – Frankreich
28. August 2002 – 03. September 2002
L'Ecran de Saint Denis – Saint-Denis – Frankreich
28. August 2002 – 03. September 2002
Cinema Agnes Varda – Beauvais Cedex – Frankreich
31. Juli 2002 – 06. August 2002
Cinema le Melies – Pau – Frankreich
10. Juli 2002 – 09. Juli 2002
Cinema Venise Verte – St-Hilaire la Palud – Frankreich
03. Juli 2002 – 16. Juli 2002
Cinebus – Sillingy – Frankreich
03. Juli 2002 – 09. Juli 2002
Espace Cinema – Loriol-sur-Drome – Frankreich
26. Juni 2002 – 20. August 2002
Le Denfert – Paris – Frankreich
26. Juni 2002 – 25. Juni 2002
Le Chaplin – Mantes la Jolie – Frankreich
26. Juni 2002 – 25. Juni 2002
Cine 4 – Castillones – Frankreich
19. Juni 2002 – 02. Juli 2002
Cinema Paul Eluard – Bezons – Frankreich
12. Juni 2002 – 11. Juni 2002
Agence du Court – Paris – Frankreich
12. Juni 2002 – 18. Juni 2002
Cinema le Zola – Villeurbanne – Frankreich
05. Juni 2002 – 04. Juni 2002
L'Alhambra – Vittel – Frankreich
05. Juni 2002 – 04. Juni 2002
Theatre Jean Arp – Clamart – Frankreich
05. Juni 2002 – 18. Juni 2002
Cinema Paul Eluard – Bezons – Frankreich
29. Mai 2002 – 04. Juni 2002
Cinema Jour de Fete – Gisors – Frankreich
28. Mai 2002 – 29. Mai 2002
BMAA – Österreichische Filmwoche Bratislava
22. Mai 2002 – 28. Mai 2002
Cinema Alain Resnais – Clermont-l'Herault – Frankreich
15. Mai 2002 – 14. Mai 2002
Rex – Abbeville – Frankreich
15. Mai 2002 – 21. Mai 2002
Cinema la Bobine – Quimperle – Frankreich
08. Mai 2002 – 14. Mai 2002
Les Montreurs – Agen – Frankreich
08. Mai 2002 – 21. Mai 2002
U.D.M.J.C - 21 – Dijon Cedex – Frankreich
08. Mai 2002 – 21. Mai 2002
U.D.M.J.C - 21 – Dijon Cedex – Frankreich
01. Mai 2002 – 07. Mai 2002
Cinema De l'Ysieux – Fosses – Frankreich
24. April 2002 – 30. April 2002
Cinema Louis Daquin – Le Blanc-Mesnil – Frankreich
24. April 2002 – 30. April 2002
Le Luxy – Ivry-sur-Seine – Frankreich
24. April 2002 – 23. April 2002
Concorde – La Roche sur Yon – Frankreich
24. April 2002 – 23. April 2002
Agence du Court – Paris – Frankreich
17. April 2002 – 07. Mai 2002
Salle Notre Dame – Masseube – Frankreich
17. April 2002 – 23. April 2002
Le Scarron – Fontenay-aux-Roses – Frankreich
10. April 2002 – 16. April 2002
Cinema Sonhir 3 – Hirson – Frankreich
10. April 2002 – 16. April 2002
Cinema le Concorde – Mitry Mory – Frankreich
10. April 2002 – 09. April 2002
Cine Max Linder – Creon – Frankreich
03. April 2002 – 16. April 2002
Cineco – Saint-Martin-de-Lansuscle – Frankreich
03. April 2002 – 09. April 2002
Espace Aragon – Oissel – Frankreich
27. März 2002 – 26. März 2002
Espace Jacques – Aulnay Sous Bois – Frankreich
27. März 2002 – 02. April 2002
Le Normandy – Thury-Harcourt – Frankreich
20. März 2002 – 26. März 2002
Du Cinema de la Maison – Saint-Claude – Frankreich
20. März 2002 – 19. März 2002
Cinema Lux – Le Buisson de Cadouin – Frankreich
20. März 2002 – 26. März 2002
Cinema la Rotonde – Moissy-Cramayel – Frankreich
13. März 2002 – 19. März 2002
L'Atalante / Mjc – Morteau – Frankreich
13. März 2002 – 19. März 2002
Cinema la Palette – Tournus – Frankreich
11. März 2002
Mit Gabriele Kranzelbinder (Produktionsleitung), Martin Putz (Kamera) und Johannes Silberschneider (Darsteller) beim "Oscar Nominees Luncheon" der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Los Angeles. Gruppenfoto mit unter anderem Sissi Spacek, Sting, Robert Altman, David Lynch, Kate Winslet, Nicole Kidman, Ridley Scott, Will Smith, Russell Crowe und Ben Kingsley.
06. März 2002 – 19. März 2002
Le Clair Obscur – Rennes – Frankreich
06. März 2002 – 05. März 2002
C.A.C. – Orleans – Frankreich
06. März 2002 – 12. März 2002
Cinema Normandy – Cine – Alencon – Frankreich
01. März 2002
Ausstrahlung bei iFilm.com – 60.000 Abrufe in den ersten 24 Stunden – "most popular short"
27. Februar 2002 – 05. März 2002
Univercine – Chambery Cedex – Frankreich
27. Februar 2002 – 05. März 2002
Cinema Atlantic – La Turballe – Frankreich
06. Februar 2002 – 05. Februar 2002
Jean Vilar – Romans sur Isere – Frankreich
06. Februar 2002 – 12. Februar 2002
Cinema Agora – Chateaulin – Frankreich
06. Februar 2002 – 12. Februar 2002
Cinema Florida – Saint-Savinien – Frankreich
06. Februar 2002 – 12. Februar 2002
Cinefol 31 – Toulouse – Frankreich
30. Januar 2002 – 26. März 2002
Le Denfert – Paris – Frankreich
30. Januar 2002 – 05. Februar 2002
Cinema Arlequin – Belley – Frankreich
23. Januar 2002 – 29. Januar 2002
Les Studios – Tours – Frankreich
23. Januar 2002 – 22. Januar 2002
Le Rio – Capbreton – Frankreich
23. Januar 2002 – 29. Januar 2002
De Cinema Theatre – Chatillon – Frankreich
16. Januar 2002 – 29. Januar 2002
Cine 32 – Auch – Frankreich
16. Januar 2002 – 22. Januar 2002
Cinema Eden – La Souterraine – Frankreich
09. Januar 2002 – 15. Januar 2002
Cinema les Halles – Charlieu – Frankreich
02. Januar 2002 – 01. Januar 2002
Juliobona – Lillebonne – Frankreich
26. Dezember 2001 – 01. Januar 2002
Cine Labor – Dieulefit – Frankreich
26. Dezember 2001 – 01. Januar 2002
Les Montreurs – Agen – Frankreich
26. Dezember 2001 – 25. Dezember 2001
Cinema Jacques Tati – Tremblay en France – Frankreich
26. Dezember 2001 – 01. Januar 2002
Cinema Renaissance – Bray-sur-Seine – Frankreich
19. Dezember 2001 – 18. Dezember 2001
Plazza – Besancon – Frankreich
19. Dezember 2001 – 25. Dezember 2001
Cinema Joel le Theule – Sable-sur-Sarthe – Frankreich
12. Dezember 2001 – 18. Dezember 2001
Cinema Ventura – Athis-Mons – Frankreich
12. Dezember 2001 – 18. Dezember 2001
Le Rex 1 & 2 – Chauvigny – Frankreich
11. Dezember 2001
Gartenbaukino Wien – Grüne Kino-Weihnacht
05. Dezember 2001 – 11. Dezember 2001
Espace Paul Eluard – Stains Cedex – Frankreich
05. Dezember 2001 – 11. Dezember 2001
Cinema le Rutebeuf – Clichy – Frankreich
05. Dezember 2001 – 11. Dezember 2001
Les Cinoches – Ris-Orangis – Frankreich
28. November 2001 – 04. Dezember 2001
Cinema le Margot – Nerac – Frankreich
28. November 2001 – 04. Dezember 2001
Cinema Agnes Varda – Beauvais Cedex – Frankreich
28. November 2001 – 04. Dezember 2001
Le Bretagne – Guichen – Frankreich
21. November 2001 – 27. November 2001
Cine 89 – Berre-l'Etang – Frankreich
21. November 2001 – 27. November 2001
Les Visiteurs du Soir – Valbonne – Frankreich
14. November 2001 – 13. November 2001
Arc En Ciel – Lievin – Frankreich
14. November 2001 – 20. November 2001
Mjc Picaud / Studio 13 – Cannes – Frankreich
14. November 2001 – 20. November 2001
Cinema Saint Paul – Reze – Frankreich
07. November 2001 – 13. November 2001
De Foyer Rural – Samatan – Frankreich
07. November 2001 – 06. November 2001
Le Connetable – Clisson – Frankreich
07. November 2001 – 06. November 2001
Cine-Caluire – Caluire – Frankreich
31. Oktober 2001 – 06. November 2001
Cinema Florida – Saint-Savinien – Frankreich
24. Oktober 2001 – 23. Oktober 2001
Espace des Arts – Chalon sur Saone – Frankreich
24. Oktober 2001 – 23. Oktober 2001
De Centre Culturel – Foix – Frankreich
24. Oktober 2001 – 30. Oktober 2001
Cine Les Varietes – Hendaye – Frankreich
24. Oktober 2001 – 30. Oktober 2001
Cinema de Gencay – Gencay – Frankreich
24. Oktober 2001 – 30. Oktober 2001
Le Theatre – Poitiers – Frankreich
17. Oktober 2001 – 23. Oktober 2001
La Cinema Municipal – Neuilly-Plaisance – Frankreich
10. Oktober 2001 – 09. Oktober 2001
Le Club – Fougeres – Frankreich
10. Oktober 2001 – 16. Oktober 2001
Cinema le Balzac – Paris – Frankreich
03. Oktober 2001 – 09. Oktober 2001
Salle Jacques Tati – Orsay – Frankreich
03. Oktober 2001 – 02. Oktober 2001
Le Prevert – Harnes – Frankreich
26. September 2001 – 02. Oktober 2001
Theatre Romain – Villejuif Cedex – Frankreich
26. September 2001 – 25. September 2001
Le Cinematographe – Chateau Arnoux – Frankreich
19. September 2001 – 25. September 2001
Cinema Jacques – Les Ulis – Frankreich
19. September 2001 – 25. September 2001
Cinema les Yeux D'Elsa – Saint-Cyr-l'Ecole – Frankreich
19. September 2001 – 25. September 2001
Cinema le Jaures – Argeles-Sur-Mer – Frankreich
12. September 2001 – 18. September 2001
Cine Actuel – Mjc – Annemasse – Frankreich
12. September 2001 – 18. September 2001
Espace Jean Vilar – Arcueil – Frankreich
29. August 2001 – 04. September 2001
Cinema Palace – Epinal Cedex – Frankreich
22. August 2001 – 21. August 2001
Le Flandria – Bailleul – Frankreich
15. August 2001 – 21. August 2001
Cinema Paradiso – Saint-Martin en Haut – Frankreich
15. August 2001 – 21. August 2001
Cinema Alain Resnais – Clermont-l'Herault – Frankreich
08. August 2001 – 07. August 2001
Cine 4 – Castillones – Frankreich
11. Juli 2001 – 10. Juli 2001
Studio-Cinema – Bastia – Frankreich
08. Mai 2001
Paris – Repérages / Hi-box
01. Mai 2001
Paris – Repérages / Hi-box
19. April 2001
Vortrag über "Film- und Multimediaproduktion", "Copy Shop" und "tx-transform" am Studiengang MultiMedia (Leitung: Gianni Stiletto) an der Fachhochschule Salzburg, Techno Z, Schillerstraße 30, 5020 Salzburg, 19.4.2001 von 14:00 bis 16:00 Uhr.
30. März 2001
Utrecht – Circus Maximus
22. März 2001
"Copy Shop" läuft am 22.3.2001 in den ORF/Kunststücken.
11. März 2001
Für "Copy Shop" macht Matthias Herrman in seinem Studio eine Serie von Portraitaufnahmen von Virgil Widrich.
24. Januar 2001
"Copy Shop" hat am 26.1.2001 um 17:00 Uhr Premiere im Pathé Schouwburgplein in Rotterdam und gewinnt im Lauf der nächsten Monate 30 internationale Preise. Es folgen TV-Ankäufe in 12 Ländern und Einladungen zu über 100 Filmfestivals.
16. Januar 2001 – 22. Januar 2001
Cine-Club de Velizy – Velizy Villacoublay – Frankreich
16. Januar 2001 – 22. Januar 2001
Cine-Club de Velizy – Velizy Villacoublay – Frankreich
22. Dezember 2000
Teamvorführung von "Copy Shop" im Filmhaus am Spittelberg, Spittelberggasse 3 (Keller), 1070 Wien, 22.12.2000 um 10:00 Uhr.
01. Dezember 2000 – 03. Dezember 2000
Alle 17.000 Einzelbilder von "Copy Shop" werden auf Papier Stück für Stück wieder auf 35 mm abgefilmt.
28. November 2000
Alexander Zlamal beendet die Komposition der Filmmusik.
30. September 2000
Nachdreh von Großaufnahmen der Hände und Fotokopien im Büro der Virgil Widrich Film.
25. April 2000 – 01. Mai 2000
Ende April finden die Dreharbeiten zu "Copy Shop" statt, Johannes Silberschneider spielt insgesamt 280 Rollen. Nach 4 Monaten Schnitt und weiteren 4 Monaten digitaler Postproduktion wird der Film Ende des Jahres fertig gestellt.
12. August 1998
Testdreh einer Szene für "Copy Shop" mit Enrico Jakob bei Peter Joachim Filmservice, Edelsinnstraße 15, 1120 Wien.
01. Mai 1998
In den wenigen Arbeitspausen wird das Drehbuch für einen neuen Kurzfilm geschrieben: "Copy Shop" – nach der Raum/Zeit Verschiebung nun eine Verschiebung der Identität des Beobachters im Film – erzählt die Geschichte eines Mannes, der sich solange vervielfältigt, bis die ganze Welt nur mehr aus ihm besteht.